Baume & Mercier

"Die Maison d‘Horlogerie Baume & Mercier wird seit jeher mit starken Emotionen und festlichen Anlässen in Verbindung gebracht. Gleichzeitig drücken alle Modelle uhrmacherische Expertise aus. Seit 1830 wird die Familiensaga fortgeschrieben. Die einzigartige Liebe zum Detail und das ständige Streben nach Exzellenz besiegeln dabei den unermüdlichen Willen des Hauses, das eigene Erbe zu bewahren und die besonderen Momente des Lebens zu begleiten. Eine Uhr ist weit mehr als das Objekt, welches sie darstellt, sie ist vielmehr Spiegel unserer Emotionen. Sie ist einzigartig und unersetzlich."

YouTube: Baume & Mercier

Baume et Mercier

Die Kollektion Clifton ist modern und gleichzeitig legendär. Diese Kollektion ist mit hochwertigen mechanischen Uhrwerken schweizer Herstellung ausgestattet und reflektiert die traditionelle, uhrmacherische Expertise  von  Baume  &  Mercier.  Die Kollektion Clifton bietet eine grosse Auswahl an Modellen, die manuell oder automatisch aufgezogen werden und über unterschiedliche Komplikationen verfügen. Dank der Kombination von Tradition und Innovation sind fünf  neue  Modelle  der  Kollektion  mit dem ersten mechanischen Automatikwerk, dem Baumatic™  BM12-1975A,  ausgestattet.  Die   Uhren der Kollektion Clifton erfüllen mit ihrem maskulinen und markanten Design die Wünsche anspruchsvoller Männer auf der Suche nach Modellen, die Klassik und Moderne miteinander verbinden.

Baumatic

Leistung kommt von Innen

Qualität ist bei Baume & Mercier oberstes  Gebot. Die Marke stellt heute mit dem Baumatic™ BM12- 1975A ihr erstes hauseigenes Automatikwerk vor und durchbricht bisher bestehende Grenzen in Sachen Effizienz und Zuverlässigkeit. Der Anfang  des Baumatic™ Uhrwerks steht auch für die erste kombinierte Innovation einer  Unruh-Spiralfeder  aus Silizium und einer Hochleistungshemmung. Antimagnetisch, dreimal leichter als normale für Unruh-Spiralfedern verwendete Legierungen, korrosionsbeständig und weniger empfindlich bei leichten Stössen und wiederkehrenden Vibrationen: Silizium ermöglicht der Welt der Uhren spektakuläre Innovationen. Trotz  ihrer  intrinsischen   Qualitäten   unterliegt eine Uhr zahlreichen „angeborenen“ und äusseren Faktoren, die ihrem Besitzer Unannehmlichkeiten bereiten können. Mit dem Kaliber Baumatic™ BM12-1975A steigert Baume & Mercier die Kundenzufriedenheit in den vier besonders sensiblen Bereichen.

Die Kollektion Clifton ist modern und gleichzeitig legendär. Diese Kollektion ist mit hochwertigen mechanischen Uhrwerken schweizer Herszellung ausgestattet und reflektiert die traditionelle, uhrmacherische Expertise  von  Baume & Mercier.  Dank der Kombination von Tradition und Innovation sind fünf  neue  Modelle  der  Kollektion  mit dem ersten mechanischen Automatikwerk, dem Baumatic™  BM12-1975A,  ausgestattet.  Die   Uhren der Kollektion Clifton erfüllen mit ihrem maskulinen und markanten Design die Wünsche anspruchsvoller Männer auf der Suche nach Modellen, die Klassik und Moderne miteinander verbinden.

Baume et Mercier Clifton Club

BAUME & MERCIER Chronograf, Clifton Club 44mm, Stahl, Leder-Band, Automat Kaliber Valjoux 7750, drehbar, Saphir-Glas Ref.:MOA10404.

Clifton Club

Baume & Mercier steht für Uhren, die alle Momente des Lebens begleiten und dabei prägen. Eine der Hauptsäulen des Traditionsunternehmens, die Clifton Kollektion, wird in diesem Jahr um die Uhr Clifton Club erweitert. Sie entspricht den Bedürfnissen urbaner, eleganter und aktiver Männer, einfach dem sportlichen Gentlemen von heute. Eine Uhr, die so schön und vielseitig ist wie diese Männer, die zwischen Sport-Club und einem wichtigen Termin das Leben in vollen Zügen geniessen, ohne auf die Zeit zu achten. Die Clifton Club ist wie geschaffen für das Abenteuer, durch und durch modern, raffiniert und sportiv. Elegant interpretiert sie die Werte des Sports, indem sie die traditionellen Codes der Uhrmacherkunst respektiert. Ein moderner Zeitmesser, der präzise, leistungsstark und robust zugleich ist sowie nach hohen Standards gefertigt wurde.

Bei der rechteckigen Form dieser Kollektion wurde besonders auf ausgezeichneten Tragekomfort geachtet – so entstehen Uhren, die sich am Handgelenk ebenso gut anfühlen wie sie aussehen.
Baume et Mercier Classima

BAUME & MERCIER Armbanduhr, Classima 36.5mm, Stahl, Alligator-Band, mit Dorn-Schliesse Zifferblatt: Perlmutt röm./Diamanten, Quarz Kaliber Ronda 788, Saphir-Glas 5 Atm, mit Mondphase, 8 Diamanten total: 0.03 ct. Ref.:MOA10226.

Classima

Ein vollständig überarbeitetes Modell der ikonischen Kollektion mit ausdrucksstarken 40mm Durchmesser. Angetrieben wird es von einem Automatik-Kaliber, das sich durch den Saphirglasboden bewundern lässt. Wie seine Vorläufer besitzt dieses Modell aus poliertem Edelstahl gebläute Zeiger, darunter eine Zentralsekunde, die die Zeit auf einem silberfarbenen Zifferblatt mit römischen Ziffern anzeigen. Auch die kollektionstypische Linien-Guillochierung wurde neu gestaltet. Diese erschwingliche Luxusuhr, die von höchsten Ansprüchen zeugt, wird von einem dunkelbraunen Alligatorlederarmband mit ausschliesslich quadratischen Schuppen und Dreifachfaltschliesse mit Sicherheitsdrückern abgerundet.  Diskret und elegant verheisst sie ihrem Träger eine brillante Zukunft.

Geschichte Baume & Mercier

1830 eröffnete die Familie Baume Mercier in Les Bois im Schweizer Jura eines der ersten Uhrengeschäfte. Dank des Einsatzes und der Betriebsamkeit der Baume-Brüder Louis-Victor und Joseph-Célestin wurde Frères Baume bald zu einem wichtigen Uhrmacherunternehmen. Nach der Eröffnung einer Filiale in London wurde die Marke Baume & Mercier im gesamten British Empire und auf der ganzen Welt bekannt.

1918 tat sich William Baume aus der dritten Generation der Uhrmacherfamilie Baume mit Paul Mercier zusammen. Unter ihrer Führung überlebte das Unternehmen die Uhrenkrise und den Wall-Street-Crash der 1920er-Jahre. 2013 stellte die Marke Baume & Mercier mit Clifton ihre neueste Uhrenkollektion vor.