Bell & Ross

Der Anfang der Firma geht auf eine Gruppe von Designern und Fachleuten für Bordinstrumente in der Flugzeugindustrie zurück, die sich zu einem Projekt zusammenschlossen: Sie wollten Uhren erschaffen, die perfekt für den professionellen Einsatz geeignet sind. Ihr Ziel: An die große Tradition der Schweizer Uhrmacher anzuknüpfen und den Anforderungen von Männern gerecht zu werden, die mit Extremsituationen konfrontiert werden.

Bell & Ross: YouTube.

Entdecken Sie unsere aktuelle Kollektion

BR-X1 Tourbillon-R.S.18

45 mm Durchmesser, Uhrwerk: Kaliber BR-CAL.313. Mechanisches Werk. Obere Brücke in Form eines X. 56 Rubine, 28.800 A/h. Skelettierter Chronograph. Armband: Perforierter, schwarzer Kautschuk.

BR V1-92 - RACING BIRD

38.5 mm Durchmesser, mechanisches Werk, satinierter Stahl. Armband: Blaues Kalbsleder mit orangefarbenem Futter.

Geschichte Bell & Ross

In unserem Schweizer Werk in La Chaux-de-Fonds sorgen unsere Uhrmachermeister für Entwicklung, Montage und abschließende Feinabstimmung der Uhren von Bell & Ross. Ihre Kunstfertigkeit drückt sich in der Präzision ihrer Messungen, der Strenge ihrer Qualitätskontrollen und der großen Konzentration, mit der jeder Arbeitschritt – unabhängig von der mechanischen Komplexität der Uhr – ausgeführt wird, aus.