Blancpain

Die 1735 von Jehan-Jacques Blancpain im Schweizer Jura gegründete Maison Blancpain ist als die weltweit älteste Uhrenmarke bekannt. Über die Jahre bewies die Manufaktur durch die Erfindung unzähliger Komplikationen, dass sie der eigenen Tradition – innovativ sein – treu bleibt, die Grenzen der Uhrmacherkunst immer wieder neu auslotet und damit ihre Zeitmesser konstant verbessert.

BLANCPAIN Armbanduhr, Villeret Quantième Perpétuel, 42mm, 18K Rotgold, Kroko-Band, mit Falt-Schliesse Zifferblatt: Opalin römisch, mit Mondphase, 8 Tage Gangreserve Automat Kaliber 5939A, Saphir-Glas wasserdicht, ewiger Kalender, Ref.:6659-3631-55B.

Villeret

Villeret, das Heimatdorf von Blancpain, leiht seinen Namen der klassischten aller Kollektionen der Manufaktur. Die in der Tradition verankerten Modelle verkörpern die Wurzeln und ursprünglichen ästhetischen Entscheidungen von Blancpain. Die Reinheit ihrer Linien, die Klarheit der Zifferblätter, die Raffinesse der Gehäuse mit ihrer Doppelreif-Umrandung drücken das Essentielle einer zeitlosen Eleganz aus.

Die Kollektion Villeret hat die Ergebnisse der jüngsten Recherchen von Blancpain bei der Uhrwerkkonzeption integriert. Korrektoren unter den Anstössen, beschädigungssichere Kalender- und Mondphasenmodule, aussergewöhnliche Gangreserven: Alles wird getan, um Ausnahmezeitmesser auszuwerten.
Ob nun bei der Entwicklung von Komplikationen, Design und Produktionsmethoden oder durch die Eroberung neuer Horizonte - die Manufaktur strebte schon immer danach, die Uhrmacherkunst über die bislang erreichten Grenzen hinaus zu führen.

Armbanduhr Blancpain Villeret Ultraplat, Durchmesser 29,2mm, 18K Rotgold, Alligator-Band, Dorn-Schliesse, Opalin-Zifferblatt mit römischen Ziffern, Lünette mit Diamanten besetzt, Automatikaufzug, Kaliber 913, Saphirboden, wasserdicht bis 3 bar, Ref.:6104-2987-55A.

Geschichte von blancpain

Geschichte von Blancpain

Zu Beginn des 18. Jahrhunderts erkennt, Jehan-Jacques Blancpain das Potential eines völlig neuen Wirtschaftszweiges: der Uhrmacherei. 1735 gründet er die Marke Blancpain und richtet in seinem Haus in Villeret im Berner Jura seine erste Werkstatt ein. Mit der Eintragung ins offizielle Markenregister der Gemeinde Villeret schafft der Pionier ein Unternehmen, das später als älteste Uhrenmarke der Weltbekannt sein sollte.