Jaeger-LeCoultre

Liebhaber schöner Dinge sind seither fasziniert und begeistert von der Manufaktur Jaeger-LeCoultre. Getreu dem Erfindergeist, der auf den Gründer Antoine LeCoultre und das Jahr 1833 zurückgeht, vereinen die Uhrmacher und Kunsthandwerker der Manufaktur ihr gesamtes Savoir-faire und ihr Geschick. Sie kreieren Kollektionen, die sowohl in technischer als auch in ästhetischer Hinsicht unbestritten zu wahren Ikonen der hohen Uhrmacherkunst avanciert sind: Reverso, Master, Rendez-Vous und Atmos. Dieses reiche Erbe inspiriert die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Grande Maison auch heute noch zu außergewöhnlichen Meisterwerken. Im 21. Jahrhundert entstanden die Kollektionen Hybris Mechanica und Hybris Artistica. Die exklusiven Modelle faszinieren mit ihrer besonderen Raffinesse und spiegeln die leidenschaftliche Kreativität wider, die seit Generationen unter dem Dach der Manufaktur vereint ist.

YouTube: Jaeger-LeCoultre

Jaeger-LeCoultre Polaris Collection

Links: Jaeger-LeCoultre, Armbanduhr, Polaris 41mm, Stahl, Kalbs-Band, mit Falt-Schliesse, Automat Kaliber 898/1, Saphir-Glas 10 atm, Ref.:9008471;  Rechts: Jaeger-LeCoultre Chronograf, Polaris 42mm, Stahl, Kalbs-Band, mit Falt-Schliesse, Tachymeter, Automat Kaliber 751, Saphir-Glas 10 atm, Ref.:9028471.

Polaris Kollektion

Die Polaris Kollektion von Jaeger‑LeCoultre besticht mit einer sportlichen Note, sowie die für die Grande Maison so charakteristische Eleganz. Das Zifferblatt ist entweder gebürstet mit Sonnenschliff, gekörnt oder aus Opal, während das Gehäuse mit seinem abwechselnd gebürstetem und poliertem Design elegant mit dem Licht spielt.

Bucherer Blue Editions

Jaeger-LeCoultre

Master Ultra Thin Date

Mit der Lancierung der Kollektion BLUE EDITIONS startet für die langjährige Beziehung zwischen Jaeger-LeCoultre und Bucherer eine neu Ära. Sie bietet den beiden Häusern überdies die Chance, ihren Kunden zwei aussergewöhnliche Zeitmesser zu präsentieren, welche die Handwerkskunst der Manufaktur von Le Sentier, Schweiz, versinnbildlichen. Diese schlanken, feinen Master Ultra Thin BLUE EDITIONS sind Ausdruck eines minimalistischen Uhrenstils: «Die Master aus der BLUE E DITIONS ist die richtige Uhr für Männer, die schlichte, schnörkellose Eleganz und Schweizer Qualität zu schätzen wissen», erklärt Cédric Torres, Brand Manager von Jaeger-LeCoultre in der Schweiz.
Im Laufe der Jahre hat Jaeger-LeCoultre atemberaubend exklusive Uhren produziert. Zu den bemerkenswertesten Errungenschaften gehört auch die Erfindung des kleinsten je hergestellten mechanischen Uhrwerks im Jahre 1929.
Jaeger-LeCoultre Collections

Die Rendez-Vous Kollektion ist eine Hommage an diese Tradition und sie ist darauf ausgerichtet, modernen Frauen ein bemerkenswertes Erscheinungsbild zu verleihen.

Rendez-Vous Kollektion

Sie müssen sie genau betrachten, um ihre Schätze zu entdecken: ihr automatisches Uhrwerk, dessen Saphirglasboden die Komplexität der Mechanik enthüllt; die Zartheit des Feinschliffs; das Zifferblatt, das fein graviert oder mit Perlmutt veredelt ist; der Schein der Edelsteine ... Diese Kollektion ist voller Anmut und steht für die Verbindung von Ästhetik mit Mechanik. Eine Ode an die Schönheit, die das weibliche Handgelenk in das Zentrum aller Blicke rückt, ob bei Tag oder in der Nacht. 

Entgegen der landläufigen Meinung wurden die ersten Armbanduhren von Frauen getragen. Jaeger‑LeCoultre war stets am Puls der Zeit und gehörte zu den ersten Anbietern von eleganten Damenuhren, die komplett mit Diamanten besetzt waren und ausserordentlich kleine Kaliber hatten. 

Jaeger-LeCoultre Armbanduhr, Reverso Classic, small, Stahl, Kroko-Band, mit Falt-Schliesse Zifferblatt: silbern arabisch, Handaufzug. Kaliber 657, 3 Atm, Ref.:2662430.

Reverso Kollektion

Wenn sich die Reverso wendet, um einem anderen, von demselben Uhrwerk angetriebenen Zifferblatt den Vorrang zu gewähren, offenbart sie der Trägerin ihre zweite Persönlichkeit. Die Reverso Classic Small Duetto aus Rotgold ist mit ihren zierlichen Proportionen ein kleines Schmuckstück für den Tag oder den Abend.

Jaeger-LeCoultre gehört zu den wenigen Uhrmacherfirmen, die ihre Uhrwerke seit jeher selbst herstellen. Gegründet wurde das Unternehmen 1833 von Antoine LeCoultre, der das Bestreben hatte, mechanische Uhren von höchster Qualität herzustellen.

Im Laufe der Jahre hat Jaeger-LeCoultre zahlreiche der beeindruckendsten Kreationen erschaffen, darunter das mit gerade einmal 1,38 mm flachste Uhrwerk der Welt. Diese ultradünnen Uhrwerke kamen in einigen der beliebtesten Kollektionen des Unternehmens zum Einsatz, beispielsweise in der Reverso-Serie, die zwei Uhren in einer vereint.