Oris Big Crown Collection - Rega Limited Collection

Oris

Hölstein 1904
Die unabhängige Schweizer Luxusmarke Oris, welche im Jahr 1904 gegründet wurde, produziert nur mechanische Uhren in einem exklusiven Design mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis.

YouTube: Oris

Kollektion

Oris
Oris Big Crown Collection - Baselworld Novelty

Oris Armbanduhr, Big Crown Pointer Date, 40mm, Stahl, Leder-Band, Automat Kaliber SW 200-1, Saphir-Glas 5 Atm/verschraubte Krone, Ref.:754.7741.4065-5.20.63

Big Crown

Gemacht für die Ewigkeit Zum 80-jährigen Jubiläum kehrt eine Ikone zurück, die Oris Big Crown. Die neue Generation ist von Machern für Macher und zeigt sich mit zeitlosem Design in neuen Farben und Materialien Die Oris Big Crown. Eine Fliegeruhr. Ein Design-Klassiker. Ein Held. Eine Ikone der Uhrmacherei. In diesem Jahr, 80 Jahre nach der Einführung 1938, kehrt Oris‘ unverkennbares Modell zurück. Die Designer von Oris gaben ihm ein Update ohne dabei wichtige Designmerkmale wie die Lünette mit Münzrand, den Datumszeiger und natürlich die überdimensionale Krone zu verfälschen.

Dennoch ist sie keine Kopie. Mit Wurzeln in der Vergangenheit richtet sie den Blick in die Zukunft und wird von Leidenschaft fürs Handwerk angetrieben. Diese eidenschaft fanden wir auch bei Lot Sixty One, der Kaffeerösterei aus Amsterdam. Die neuen Modelle wurden für eine Generation von Machern entwickelt und bleiben doch der Uhrmachertradition von Oris treu. Die Gehäuseform der Modelle ist flacher. Die frischen Zifferblattfarben, inspiriert von Le Corbusier, verleihen der Uhr einen stylischen Look.

Das optionale Bronzegehäuse gibt dem Modell eine künstlerische Note. Mit einem 40mmoder 36mm-Gehäuse ist es für eine breitere Zielgruppe erhältlich. Die Oris Big Crown Pointer Date - eine Design-Ikone für gestern, heute und morgen.

oris-collection-divers-750x1490

Oris Armbanduhr, Divers Sixty-Five, 36mm, Stahl, Leder-Band, Automat Kaliber SW 200-1, Bronze & Alu schwarz, Saphir-Glas 10 Atm/verschraubte Krone, Ref.:733.7747.4354-5.17.45.

Oris Divers

Oris zeigt ein neues Design der vom Retro-Look inspirierten Divers Sixty-Five-Kollektion. Mit 42 mm Durchmesser ist das neue Modell das grösste der Serie und kommt zum ersten Mal mit einer Auswahl an Leder- oder NATO-Bändern. 

Oris taucht ab in die Vergangenheit und kehrt mit der Oris Divers Sixty-Five zurück. Das neue Modell ist die Retro-Version einer Oris-Taucheruhr-Ikone, die vor 50 Jahren auf den Markt kam. Die neue Oris Divers Sixty-Five hat den Retro-Look des Originals aus den 1960ern und kombiniert diesen mit moderner Uhrentechnologie des 21. Jahrhunderts. Das Gehäuse besteht aus rostfreiem Edelstahl. Das Vintage-inspirierte, stark gekrümmte Glas ist kratzfestes Saphirglas, das innen entspiegelt den Blendeeffekt verringert und die Ablesbarkeit unter Wasser verbessert.

oris-collection-aquis-745x745-2

Oris Armbanduhr, Aquis Date, 43mm, Stahl, Stahl-Band, Automat Kaliber SW 200-1, Keramik blau, Saphir-Glas 30 Atm/verschraubte Krone, Ref.:733.7653.4155-8.26.01PEB.

Oris Aquis

Die lange Tradition der Oris Taucheruhren setzt sich diesen Sommer mit einem neuen Modell in der Aquis Serie fort. Die neue Oris Aquis Small Second, Date geht mit auffallend seetauglicher Farb- und Materialkombination in die Tiefen. Die Qualität der Aquis Serie ist unter Tauchern bekannt, aber mit dem neuen, blau schimmernden Zifferblatt bewegt sie sich auch spielend leicht vom Tauchgang zur Strandbar.

Oris Armbanduhr, Artelier 43mm, Edelstahl, Leder-Band, 110 Years Handaufzug Kaliber Oris 110, Saphir-Glas 3 Atm, Gangreserve, Ref.:01.113.7738.4031-SET.

Oris Artelier Calibre 113 – Zeit für Business

Oris führt ihre stolze Uhrmachertradition weiter und präsentiert mit der Artelier Calibre 113 das vierte Modell der Oris Serie innovativer und äusserst funktioneller Zeitmesser mit Uhrwerken, die in den eigenen Ateliers entwickelt wurden. Das Kaliber 113 basiert auf derselben Architektur wie die Oris Kaliber 110, 111 und 112, besitzt aber einen neuartigen Business-Kalender mit den Anzeigen von Wochentag, Datum, Woche und Monat.

Wie seine drei Vorgänger verfügt das Kaliber 113 über eine 10-Tage-Gangreserve, eine patentierte, nichtlineare Gangreserveanzeige und eine kleine Sekunde. Weltweit einzigartig wird die Uhr durch den zusätzlich hinzugefügten Business-Kalender, denn keine andere Uhr auf dem Markt verfügt über diese raffinierte Kombination von Komplikationen.

Oris stellt Uhren nach den höchsten industriellen Standards der Schweizer Uhrenfertigung her und bietet Kunden einen hervorragenden Wert. Denn trotz aller Raffinesse gilt auch für die Artelier Kaliber 113 das Oris Motto: „real watches for real people“. Die Artelier Calibre 113 kommt mit einem mehrteiligen 43-mm-Edelstahlgehäuse mit Saphirglas. Der Gehäuseboden ist ebenfalls aus Saphirglas und gibt den Blick auf die markante Schönheit des Uhrwerks frei. Bei 12 und 9 Uhr befinden sich ein Fenster für Tages- und Datumsanzeige. Ein zentraler Pointer dient zur Wochen- und Monatsanzeige. Er hat eine rote Spitze und weist auf den äusseren Zifferblattring. Sämtliche Funktionen der Uhr, einschliesslich des Stellens der Uhrzeit und des Aufzugs, werden von einer einzigen Krone bedient.


Oris Geschichte

Gegründet in der Vergangenheit verschiebt das unabhängige Unternehmen von seinem Sitz im Schweizer Waldenbuger Tal aus bis heute die Grenzen. 

Wie viele Schweizer Uhrenfirmen sind unabhängig? In Zeiten von Private Equity Übernahmen und Grosskonzernen entwirft Oris ein Gegenkonzept. Das Unternehmen ist seit Anfang der 80er Jahre unabhängig und geht bis heute seinen eigenen Weg.

Das heisst: hochqualitative, mechanische Uhren. Vor fast 30 Jahren stellte Oris noch Quarzuhren her - heute ist Oris eines der wenigen Unternehmen, das ausschliesslich mechanische Uhren fertigt. Oris nutzt seine Unabhängigkeit, um stilvolle, originelle und authentische Uhren zu kreieren. Menschen, die sich für Oris entscheiden, schätzen Qualität und Herkunft und vertrauen traditionellen Werten, die über Generationen von Uhrmachern weitergegeben wurden.

Die Geschichte begann 1904 mit der Gründung des Unternehmens im Dorf Hölstein, tief in den Bergen des Waldenburger Tals. Von Anfang an war es die Vision, hochwertige Uhren herzustellen - für erfolgreiche Menschen, die Qualität schätzen.

Im Laufe der Jahrzehnte führte Oris Dutzende von wegweisenden Designs und mechanischen Innovationen ein. Unter der Leitung von Ulrich W. Herzog vertraut das Unternehmen auch heute noch auf die über Gnerationen erhaltene Philosophie, den Standard für Schweizer Uhrmacherkunst zu setzen und das Richtige zu tun. Rund 114 Jahre nach seiner Gründung geht Oris seinen eigenen Weg, angeführt von herausragenden Designern, Uhrmeistern und Machern.